Sonntag, 17. Juni 2012

Mein erster eigener Versuch eines Pucktuchs

Ich habe so ein Tuch gehabt als meine Mäuse klein waren. Das ist ja leider schon ein bißchen her, doch jetzt werden in meinem Umfeld ganz viele kleine Wunder geboren und so hatte ich die Idee mich mal an einem eigenen Entwurf zu versuchen.
Doch die ganze Zeit hab ich die Idee vor mir hergeschoben. Vor ein paar Wochen habe ich dann eine Anfrage für ein Geschenk bekommen für ein weiteres kleines Wunder, und das war der Startschuss mich endlich an die Arbeit zu machen.
Vom Gedanken bis zur Umsetzung musste ich einige Ideen verwerfen und revidieren, aber nun ist es fertig.
Mein erstes eigenes Pucktuch. Leider hatte ich keine kleine Dame als Probemaus, aber ich denke mit der Babypuppe meiner Kinder hat man schon eine Vorstellung wie es aussieht oder?



Na was meint ihr? Ehrliches Feedback wäre super.

Kommentare:

  1. Wow, Schwesterherz!
    Es ist richtig klasse geworden. Soviel Kreativität habe ich von Dir schon lange nicht mehr gesehen.
    Denkst Du an die Greteli?

    AntwortenLöschen
  2. Die bekommst Du wenn wir uns das nächste Mal sehen und ich endlich die Wendelösung gefunden habe. Hätte ich mir die Anleitung doch einmal ausgedruckt!
    Die Klausurphase ist vorbei, man sieht es oder? Es tut mal wieder richtig gut einfach so zu werkeln.

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen du fleißige Nähliesel, ich möchte gern so ein Pucktuch haben, im September kommt unser kleiner Süßer Patensohn zur Welt und ich bin sicher das sich seine Mama über so ein wunderbares Pucktuch unbändig freut. Was sagst du dazu? Ich hoffe das auch wir ganz ganz bald wieder zusammen basteln!

    AntwortenLöschen